Mariendistel Samen Pulver, 200 Kaps. (vega) á 230 mg

30,14 EUR

Zum Artikel

Beschreibung

Mariendistel-Samen-Pulver á 230 mg, 200 V-Kps. Alseine der besten Leberschutzpflanzen   Leberzirrhose, Hepatitis (auch chronische), erhöhten Bilirubinwerten im Serum, Appetitmangel und Stauungen in der Krampfadern- und Hämorrhoidenbehandlungerzielt. DerWirkstoffkomplex mit Silymarin   gallenfluß- und zirkulationsfördernd. Er vermag sogar neue Leberzellen zu bilden, was wenige Heilpflanzen (u.a. Desmodium) vermögen, daher kann er auch bei Leberschäden, die durch Alkohol oder Lösungsmittel verursacht wurden, helfen. Sinnvoll ist es, 2-3 mal im Jahr eine Leberschutzkur zu machen, allein zur Vorbeugung und zur Befreiung von Umweltgiften, die wir aus Nahrung und Luft zu uns nehmen. Mariendistelsamen können auch über längere Zeit eingenommen werden, ohne eine Überreizung der Leber befürchten zu müssen. Da Silymarin schwer wasserlöslich ist, liegt derVorteil der Kapsel Trad. Indikationen:  Gallen-, Leberschwäche, Hepatitis, Fettleber, Seitenstechen, Milzleiden, Gallenblasen­stauung, -entzündung, -koliken, Pfortadersystem, Leberzirrhose. Die wirksamen Bestandteile der Mariendistel, ein Gemisch aus Bitterstoffen, ätherischen Ölen, Harze, Tyramin, Histamin und Flavone. Wichtigster Bestandteil ist das Silymarin, eine flavonoide Verbindung, die für den Leberschutz verantwortlich ist. Dieses Silymarin schützt die Leberzelle, in dem es die Zellmembran so verändert, dass praktisch keine Zellgifte mehr in das Zellinnere gelangen können. Ferner soll eine Steigerung der Proteinsynthese vorliegen, das wiederum würde die Regenerationseigenschaft der Leberzellen erklären. Soweit es sich um regenerationsfähige Leberzellen handelt, hat das Silymarin eine starke, curative Wirkung. Hier sei noch vermerkt, dass der gleichzeitige Einsatz von hohen Dosendes Vitamin-B-Komplexesund derFolsäuredie Wirkung der Mariendistel synergistisch verstärken kann. Mariendistel-Samen-Pulver á 230 mg, 200 V-Kps. Als eine der besten Leberschutzpflanzen hilft die Mariendistel, jegliche Leberschwäche und -störung zu lindern, ja sogar zu beheben. Es wurden auch Erfolge bei Leberzirrhose, Hepatitis (auch chronische), erhöhten Bilirubinwerten im Serum, Appetitmangel und Stauungen in der Krampfadern- und Hämorrhoidenbehandlung erzielt. Der Wirkstoffkomplex mit Silymarin in der Mariendistel ist leberstärkend, -entgiftend und -schützend, sowie gallenfluß- und zirkulationsfördernd. Er vermag sogar neue Leberzellen zu bilden, was wenige Heilpflanzen (u.a. Desmodium) vermögen, daher kann er auch bei Leberschäden, die durch Alkohol oder Lösungsmittel verursacht wurden, helfen. Sinnvoll ist es, 2-3 mal im Jahr eine Leberschutzkur zu machen, allein zur Vorbeugung und zur Befreiung von Umweltgiften, die wir aus Nahrung und Luft zu uns nehmen. Mariendistelsamen können auch über längere Zeit eingenommen werden, ohne eine Überreizung der Leber befürchten zu müssen. Da Silymarin schwer wasserlöslich ist, liegt der Vorteil der Kapsel auf der Hand. Sie enthält ohne Zusatzstoffe und Hilfsmittel die gesamten Wirkstoffe der Mariendistelsamen. Trad. Indikationen:  Gallen-, Leberschwäche, Hepatitis, Fettleber, Seitenstechen, Milzleiden, Gallenblasen­stauung, -entzündung, -koliken, Pfortadersystem, Leberzirrhose. Die wirksamen Bestandteile der Mariendistel, ein Gemisch aus Bitterstoffen, ätherischen Ölen, Harze, Tyramin, Histamin und Flavone. Wichtigster Bestandteil ist das Silymarin, eine flavonoide Verbindung, die für den Leberschutz verantwortlich ist. Dieses Silymarin schützt die Leberzelle, in dem es die Zellmembran so verändert, dass praktisch keine Zellgifte mehr in das Zellinnere gelangen können. Ferner soll eine Steigerung der Proteinsynthese vorliegen, das wiederum würde die Regenerationseigenschaft der Leberzellen erklären. Soweit es sich um regenerationsfähige Leberzellen handelt, hat das Silymarin eine starke, curative Wirkung. Hier sei noch vermerkt, dass der gleichzeitige Einsatz von hohen Dosen des Vitamin-B-Komplexes und der Folsäure die Wirkung der Mariendistel synergistisch verstärken kann. Zutaten pro Vega-Kapsel: Mariendistelsamenpulver: 230 mg Gebrauchsempfehlung: 2-3 x tägl. 2 Kps. mit Flüssigkeit vor dem Essen. mehr Informationen "